CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
support_agent

Ihre Ansprechpartner

CHEPLAPHARM weiterhin auf Wachstumskurs

  • Zweistelliges Umsatz- und Ergebniswachstum nach neun Monaten im Jahr 2022
  • Transformationsprogramm zur Organisationsoptimierung gestartet
  • Deutliches, jährliches Umsatzwachstum bis 2025 geplant

Die CHEPLAPHARM AG, eine international führende Pharma-Plattform für etablierte Markenmedikamente, befindet sich weiter auf Wachstumskurs. Nachdem das Unternehmen im Geschäftsjahr 2021 mit 1,1 Mrd. € den höchsten Umsatz der Firmengeschichte erzielte, hat CHEPLAPHARM das Umsatz- und Ergebniswachstum in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2022 fortgesetzt.

Geschäftsentwicklung in den ersten neun Monaten 2022

CHEPLAPHARM steigerte den Umsatz in den ersten drei Quartalen 2022 gegenüber dem Vorjahr um 21 % auf 957 Mio. € (9M2021: 793 Mio. €). Das EBITDA erreichte im Berichtszeitraum 569 Mio. € und lag damit 18 % über dem Wert in der entsprechenden Vorjahresperiode (9M2021: 484 Mio.).

Die Profitabilität war in den ersten neun Monaten weiterhin auf sehr hohem Niveau. Die EBITDA-Marge erreichte 59 % (9M2021: 61 %), die Bruttogewinnmarge lag bei 72 % (9M2021: 77 %). Grund für die außergewöhnlich hohen Vorjahreswerte war eine Rekordanzahl an Akquisitionen im zweiten Halbjahr 2020, die im ersten Halbjahr 2021 integriert wurden.

CHEPLAPHARM steuert sein Geschäft unterjährig primär nach 12-Monats-Kennzahlen (LTM = last twelve months). Auf LTM-Basis wuchs der Umsatz zum 30.09.2022 um 32 % auf 1,25 Mrd. € gegenüber dem gleichen Bilanzstichtag des Vorjahres. Der Bruttogewinn (LTM) stieg um 22 % auf 888 Mio. € und das EBITDA (LTM) um 26 % auf 709 Mio. €. Der operative Cashflow (LTM) erhöhte sich um 43 % auf 502 Mio. €.

In den ersten neun Monaten 2022 hat CHEPLAPHARM neue Produkte im Wert von ca. 565 Mio. € übernommen. Aktuell beschäftigt CHEPLAPHARM knapp 500 Mitarbeitende und bietet mehr als 140 Markenmedikamente aus vielen verschiedenen Therapiegebieten an.

Strategie 2025: Nachhaltiges und profitables Wachstum

Auch für die Zukunft verfolgt CHEPLAPHARM ehrgeizige Ziele. Das Unternehmen will sein erfolgreiches Geschäftsmodell stärken und weiter ausbauen. Ziel ist es, den jährlichen Umsatz bis 2025 deutlich zu steigern. Unterstützt wird das geplante Wachstum darüber hinaus von der hohen Skalierbarkeit des Asset-light-Geschäfts von CHEPLAPHARM. Wesentlicher Treiber der geplanten Expansion ist eine weiterhin dynamische Entwicklung im Pharmamarkt. CHEPLAPHARM erwartet, dass forschende Pharmaunternehmen in den kommenden Jahren eine wachsende Anzahl etablierter Medikamente veräußern und somit die Grundlage für weiteres akquisitionsbasiertes Wachstum schaffen werden.

Im Rahmen des Transformationsprogramms „CP 2025“ hat der Vorstand zahlreiche Projekte gestartet, um die Organisation zielgerichtet auf die Herausforderungen der Zukunft auszurichten. Dabei stehen Initiativen zur Stärkung der Marktposition, die Entwicklung der Mitarbeiter und Gewinnung neuer Mitarbeiter sowie Prozessoptimierungen im Mittelpunkt. Auch die kürzlich erfolgreich durchgeführte Eigenkapitaltransaktion ist ein wichtiger Bestandteil von CP 2025. Im Oktober 2022 haben zwei führende globale Investoren insgesamt 550 Mio. € Wachstumskapital in CHEPLAPHARM investiert und damit die Finanzbasis des Unternehmens gestärkt und diversifiziert. Nachhaltigkeit, soziale Verantwortung und Governance stehen ebenfalls im Zentrum des Transformationsprogramms. Mit CP 2025 will CHEPLAPHARM seine führende Marktposition weiter ausbauen.

_______________________________________________________________________________________________________

EBITDA: Ergebnis des Gewinns vor Ertragsteuern vor Abschreibungen und Finanzergebnis;
EBITDA-Marge: EBITDA dividiert durch Umsatz;
Bruttogewinn: Umsatz abzüglich Materialkosten und Bestandsveränderungen;
Bruttogewinnmarge: Bruttogewinn geteilt durch Umsatz.

 

Investor Relations Kontakt

CHEPLAPHARM AG
Jens Remmers

Head of Treasury & Investor Relations

Email: investor-relations(at)cheplapharm.com

Telefon: +49 3834 3914 145

 

Über CHEPLAPHARM

CHEPLAPHARM ist ein schnell wachsendes pharmazeutisches Unternehmen in Europa mit Hauptsitz in Greifswald, das Marken- und Nischenprodukte in rund 145 Ländern weltweit anbietet. Das Familienunternehmen hat sich auf ausgewählte Wirkstoffe und Indikationen spezialisiert und setzt auf eine internationale Buy-and-Build-Strategie.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cheplapharm.com.

Pressestelle:

CHEPLAPHARM ǀ Ziegelhof 24 ǀ 17489 Greifswald ǀ presse(at)cheplapharm.de

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Die in dieser Pressemitteilung dargestellten Finanzdaten wurden dem Halbjahresabschluss der CHEPLAPHARM AG zum 30. September 2022 endenden Geschäftsjahr entnommen oder daraus abgeleitet. Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Ansichten, Erwartungen, Annahmen und Informationen des Managements der CHEPLAPHARM AG (die "Gesellschaft"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind nicht als Versprechen zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen zu verstehen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten. Verschiedene Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse wesentlich von den in diesen Aussagen beschriebenen abweichen, und weder die Gesellschaft noch irgendeine andere Person übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit der in dieser Mitteilung geäußerten Meinungen oder der zugrunde liegenden Annahmen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren. Darüber hinaus ist zu beachten, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen nur zum Datum dieser Mitteilung gelten und dass das Unternehmen keine Verpflichtung übernimmt, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder an tatsächliche Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, zu überprüfen oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen.

Bestimmte in diesem Dokument enthaltene Finanzdaten bestehen aus "Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen". Diese Nicht-IFRS-Finanzkennzahlen sind möglicherweise nicht mit ähnlich bezeichneten Kennzahlen anderer Unternehmen vergleichbar und sollten auch nicht als Alternative zu anderen, nach IFRS ermittelten Finanzkennzahlen verstanden werden. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Sie sich nicht auf die hierin enthaltenen Nicht-IFRS-Kennzahlen verlassen sollten.

Nach oben expand_less