CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH
support_agent

Ihre Ansprechpartner

CHEPLAPHARM erhält Wachstumskapital in Höhe von 550 Mio. € von zwei führenden globalen Investoren

  • Atlantic Park und GIC investieren insgesamt 550 Mio. € in CHEPLAPHARM.
  • Die Transaktion stärkt und diversifiziert CHEPLAPHARMs Finanzbasis und fördert das Wachstum des Unternehmens.

Die CHEPLAPHARM AG, eine führende internationale Plattform für etablierte Markenmedikamente, hat eine bindende Vereinbarung über ein strukturiertes Investment mit Atlantic Park und GIC, zwei globalen Investmentfirmen, über ein Gesamtvolumen von 550 Mio. € abgeschlossen. Die Investition stärkt und diversifiziert CHEPLAPHARMs Finanzbasis und ermöglicht den Übergang in die nächste Wachstumsphase.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit zwei etablierten Global Playern, die einen sehr durchdachten, strategischen Investitionsansatz mitbringen,“ sagte CEO und Gründer Sebastian Braun. „Ihr Engagement ist ein Zeichen für die Stärke und Resilienz unseres Geschäfts. Gemeinsam mit Atlantic Park und GIC können wir die vor uns liegenden Investitionsmöglichkeiten nutzen und die nachhaltige Entwicklung unseres Unternehmens aktiv vorantreiben.“

Beide Investoren verfügen über eine eindrucksvolle Erfolgsbilanz bei der langfristigen Wertschöpfung im Rahmen von Wachstumsinvestitionen.

„Atlantic Park freut sich, das Managementteam von CHEPLAPHARM bei der Erreichung der gesetzten Wachstumsziele zu unterstützen", so Tripp Smith, Gründer und Managing Director bei Atlantic Park. „Die Förderung und weitere Stärkung von Marktführern wie CHEPLAPHARM ist ein zentraler Pfeiler unserer Investitionsphilosophie. Wir freuen uns, die Netzwerke und die Expertise unserer Partner im Life-Sciences-Team von General Atlantic gewinnbringend für das Unternehmen nutzen zu können."

Arjun Khullar, Leiter der Integrated Strategies Group von GIC, sagte: „GIC freut sich auf die Zusammenarbeit mit CHEPLAPHARM, einer führenden Specialty-Pharma-Plattform. Wir sind von CHEPLAPHARMs langfristigem Potenzial überzeugt, das auf einem breiten und diversifizierten Produktportfolio, einer starken Integrationsfähigkeit sowie einem kontinuierlichen akquisitionsbasierten Wachstum fußt."

CHEPLAPHARMs hochgradig skalierbares und flexibles Geschäftsmodell fokussiert auf Investitionen in gut etablierte Originalmarken von forschenden Pharmaunternehmen. Das Unternehmen ist in den letzten Jahren dynamisch und profitabel gewachsen. Die durchschnittliche Wachstumsrate (CAGR) in den letzten zehn Jahren betrug 47 %. Im Jahr 2021 setzte CHEPLAPHARM seinen profitablen Wachstumskurs fort und erreichte zum ersten Mal in seiner Geschichte einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro (+69 % gegenüber dem Vorjahr auf 1.082,0 Mio. €). Das EBITDA stieg um 86 % auf 624 Mio. €, wobei die EBITDA- und die Bruttogewinnmarge bei 58 % bzw. 75 % lagen. Selbst unter den derzeit schwierigen makroökonomischen Bedingungen hat CHEPLAPHARM im ersten Halbjahr 2022 mit einem Umsatzanstieg von 20 % im Vergleich zum Vorjahr ein robustes Wachstum gezeigt.

Die Investition wird in Form eines nachrangigen Wandelinstruments bereitgestellt und obligatorisch in Stammaktien der CHEPLAPHARM AG umgewandelt.

Credit Suisse, Deutsche Bank und J.P. Morgan agierten bei dieser Transaktion als Joint Placement Agents für CHEPLAPHARM. Latham & Watkins war Rechtsberater von CHEPLAPHARM.

_______________________________________________________________________________________________________

Investor Relations Kontakt

CHEPLAPHARM AG
Jens Remmers
Head of Treasury & Investor Relations
mail: investor-relations@cheplapharm. com
phone: +49 3834 3914 145

Über Atlantic Park

Atlantic Park ist ein strategisches Joint-Venture zwischen General Atlantic, einer führenden, vor mehr als 40 Jahren gegründeten globalen Beteiligungsgesellschaft, und Iron Park Capital Partners, einem erfahrenen Vermögensverwalter mit Schwerpunkt auf Krediten. Atlantic Park bietet Kapitallösungen für den Finanzierungsbedarf hochwertiger Unternehmen, die einen zuverlässigen Partner suchen. Atlantic Park hat einen breiten Branchenfokus und arbeitet mit Unternehmen aus einer Reihe von Sektoren zusammen, darunter Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Gesundheitswesen und Technologie, wobei der Schwerpunkt auf Unternehmen in den USA und Europa liegt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.atlanticpark.com.

Über GIC

GIC ist eine führende globale Investmentgesellschaft, die 1981 gegründet wurde, um die finanzielle Zukunft Singapurs zu sichern. Als Verwalter der Devisenreserven Singapurs verfolgt GIC einen langfristigen, disziplinierten Investitionsansatz und ist in einer breiten Palette von Anlageklassen und aktiven Strategien weltweit einzigartig positioniert. Dazu gehören Aktien, festverzinsliche Wertpapiere, Immobilien, Private Equity, Risikokapital und Infrastruktur. Der langfristige Ansatz, die Multi-Asset-Fähigkeiten und die globale Vernetzung machen GIC zu einem bevorzugten Investor. GIC ist bestrebt, mit seinen Investitionen einen bedeutenden Mehrwert zu schaffen. GIC hat seinen Hauptsitz in Singapur, beschäftigt weltweit über 1.900 Mitarbeiter in 11 wichtigen Finanzstädten und hat Investitionen in über 40 Ländern. Für weitere Informationen über GIC besuchen Sie bitte www.gic.com.sg oder LinkedIn.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren des Unternehmens dar und ist kein Angebot, keine Aufforderung und kein Verkauf in den Vereinigten Staaten oder in einem Land, in dem oder an Personen, denen gegenüber ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre.

Die Verbreitung dieser Pressemitteilung in bestimmten Ländern kann gesetzlich eingeschränkt sein. Personen, die in den Besitz dieser Mitteilung kommen, sollten sich über solche Beschränkungen informieren und diese beachten. Jede Nichteinhaltung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen die Gesetze einer solchen Gerichtsbarkeit darstellen.

Die in dieser Pressemitteilung dargestellten Finanzdaten wurden dem geprüften Konzernabschluss der CHEPLAPHARM AG zum 31. Dezember 2021 entnommen oder daraus abgeleitet. Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen. Diese Aussagen beruhen auf den gegenwärtigen Ansichten, Erwartungen, Annahmen und Informationen des Managements der CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH (die "Gesellschaft"). Zukunftsgerichtete Aussagen sind nicht als Versprechen zukünftiger Ergebnisse und Entwicklungen zu verstehen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten. Verschiedene Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen zukünftigen Ergebnisse, Leistungen oder Ereignisse wesentlich von den in diesen Aussagen beschriebenen abweichen, und weder die Gesellschaft noch irgendeine andere Person übernimmt die Verantwortung für die Richtigkeit der in dieser Mitteilung geäußerten Meinungen oder der zugrunde liegenden Annahmen. Das Unternehmen übernimmt keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren. Darüber hinaus ist zu beachten, dass alle zukunftsgerichteten Aussagen nur zum Datum dieser Mitteilung gelten und dass das Unternehmen keine Verpflichtung übernimmt, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder an tatsächliche Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist.

Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung ab, die in dieser Mitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren, zu überprüfen oder zu korrigieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Entwicklungen oder aus anderen Gründen.

Bestimmte in diesem Dokument enthaltene Finanzdaten bestehen aus "Nicht-IFRS-Kennzahlen". Diese Non-IFRS-Finanzkennzahlen sind möglicherweise nicht mit ähnlich bezeichneten Kennzahlen anderer Unternehmen vergleichbar und sollten auch nicht als Alternative zu anderen, nach IFRS ermittelten Finanzkennzahlen verstanden werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie sich nicht auf die hierin enthaltenen Non-IFRS-Finanzkennzahlen verlassen sollten.

Nach oben expand_less