Detail

Mit CHEPLAPHARM erhält erstmals ein mittelständisches Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern Kredit-Ratings

Im Zuge eines externen Kredit-Ratings wird CHEPLAPHARM mit B/B1 - und damit stabilen Zukunftsaussichten - bewertet.

 

Im Zuge eines externen Kredit-Ratings wird CHEPLAPHARM mit B/B1 - und damit stabilen Zukunftsaussichten - bewertet.

Nach sorgfältiger und zeitintensiver Vorbereitung steht die erste großvolumige, kapitalmarktorientierte Finanzierungstransaktion der CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH vor dem Abschluss. Im Rahmen dieser Transaktion wurde zunächst der erstmalige Ratingprozess durch die führenden Ratingagenturen S&P Global Ratings und Moody’s Investors Service erfolgreich absolviert.

Hierbei musste die Geschäftsführung in persönlichen Gesprächen zahlreiche Fragen eingehend beanworten. Einer ausführlichen Erläuterung des Geschäftsmodells und des geplanten Wachstums von CHEPLAPHARM folgte eine ebenso detaillierte Analyse der Ratingagenturen. Mit den nun erteilten Noten (B/B1 - stable outlook) für die langfristigen Verbindlichkeiten ist das Unternehmen sehr zufrieden.

Jens Rothstein (CFO) zu dem Ergebnis des Ratingprozesses: „Die solide Finanzierung unseres Unternehmens ist zentraler Bestandteil unserer Strategie, mit der wir den Boden für kontinuierliches Wachstum bereiten. Damit besetzen wir als kapitalmarktorientiertes Familienunternehmen in Mecklenburg-Vorpommern eine Vorreiterrolle."

 

Kontakt Investor Relations:
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH | Jens Remmers | Ziegelhof 24 | 17489 Greifswald | investor-relations(at)cheplapharm.com

Zurück