Detail

CHEPLAPHARM übernimmt die italienischen Rechte für ALDACTONE®

CHEPLAPHARM erwarb am 09.11.2015 die Produktrechte für das verschreibungspflichtige Arzneimittel ALDACTONE® in Italien und stärkt damit die Präsenz für diesen für CHEPLAPHARM sehr wichtigen Markt.

 

CHEPLAPHARM erwarb am 09.11.2015 die Produktrechte für das verschreibungspflichtige Arzneimittel ALDACTONE® in Italien und stärkt damit die Präsenz für diesen für CHEPLAPHARM sehr wichtigen Markt.

ALDACTONE® hemmt die Wirkung des köpereigenen Hormons Aldosteron, das den Salz- und Wasserhaushalt reguliert. Der Wirkstoff Spironolacton ist ein Diuretikum und gehört laut Weltgesundheitsorganisation in die Liste der unentbehrlichen Arzneimittel.

Bereits 2005 sicherte sich CHEPLAPHARM die Rechte für Österreich (vorher F. Hoffmann-La Roche). „Mit dieser Übernahme untermauern wir unsere internationale Wachstumsstrategie und den konsequenten Ausbau unseres hochethischen Nischen-Sortimentes”, so die Geschäftsführung.

Der geschätzte Jahresumsatz liegt im mittleren einstelligen Millionenbereich. CHEPLAPHARM setzt mit dieser erfolgsversprechenden Investition weiterhin auf Expansion.

 

Pressestelle:
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH | Ziegelhof 24 | 17489 Greifswald | presse(at)cheplapharm.com

 

 

Zurück