Detail

CHEPLAPHARM erweitert sein Portfolio mit einem weiteren Kardiologieprodukt

CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH und Bristol-Myers Squibb unterzeichnen eine Vereinbarung über die Akquisition des Produktes SOTALEX®/SOTACOR®.

 

CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH und Bristol-Myers Squibb unterzeichnen eine Vereinbarung über die Akquisition des Produktes SOTALEX®/SOTACOR®.

SOTALEX®/SOTACOR® (Wirkstoff: Sotalol Hydrochlorid) ist ein Antiarrhythmikum der Klasse II (Beta-Adrenorezeptor-Antagonist) und Klasse III (Kaliumkanalblocker). Es ist zur Behandlung ventrikulärer und supraventrikulärer Arrhythmien bei Erwachsenen indiziert. Dass es sowohl betablockende als auch antiarrhythmische Eigenschaften besitzt, macht es einzigartig.

Mit der Übernahme und nachhaltigen Integration mehrerer Produkte in der Vergangenheit, ist die Kardiologie bereits heute einer der wichtigsten Therapiebereiche in CHEPLAPHARMs diversifiziertem Produktportfolio.

SOTALEX®/SOTACOR® fördert nun unmittelbar die natürlich vorhandenen Synergien zwischen CHEPLAPHARMs Kardiologieprodukten und stärkt darüber hinaus unseren Internationalen Footprint, insbesondere in Japan und ausgewählten europäischen Ländern.

„Wir freuen uns sehr über die Übernahme von SOTALEX®/SOTACOR® und damit verbunden auch über die Etablierung einer Kooperation mit Bristol-Myers Squibb”, sagt CEO Sebastian F. Braun.

 

Pressestelle:
CHEPLAPHARM Arzneimittel GmbH | Ziegelhof 24 | 17489 Greifswald | presse(at)cheplapharm.com

Back